Auswirkungen der Drogenrepression (Josef Estermann)

Die Zunahme der Drogenrepression, also die strafrechtliche Verfolgung des Konsums von und des Handels mit illegalen Betäubungsmitteln in Europa ist Kernpunkt der Studie von Josef Etsermann. Zentralfrage ist, ob die Repression und Strafverfolgung das geeignete Mittel zur Reduktion der gesellschaftlichen Probleme rund um Drogenkonsum und Drogenhandel sei.

In dem bei VWB Berlin erschienenen Sammelband kommen daher auch alle Instanzen zu Wort: Konsumenten, die staatlichen Gewalten, Ökonomen, Mediziner. Sehr trocken aber aufschlussreich gibt das Buch einen tiefen Einblick in die aktuelle Lage der Drogenpolitik.

Auswirkungen der Drogenrepression
Illegale Drogen: Konsum, Handel, Markt und Prohibition.
Josef Estermann
1997 VWB Berlin
ISBN: 3-86135-074-2




Dieses Buch bei Amazon kaufen


Verwandte Themen auf Drug Infopool: