Grundlagen

Drug Infopool Letztes Update:
24. Oktober 2008
21721

Wenn Du Dich mit einer Droge berauschen möchtest, achte auf folgende simple Verhaltensregeln.

Mischkonsum solltest Du generell vermeiden

Die Wirkung eines Rauschmittels kann durch Einnahme einer zweiten abgeschwächt aber auch verstärkt werden und weitere unerwünschte Wirkungen hervorrufen, die Deiner Gesundheit stark gefährden können.

Vermeide Überdosierungen

Wenn eine Pille nicht sofort die erwünschte Wirkung bringt, wirf nicht gleich weitere nach, sondern warte, ob die Wirkung nicht vielleicht erst verspätet eintritt. Ansonsten kann eine Überdosierung die Folge sein, welche Deine gesundheit ebenso stark gefährden kann.

Keine Drogen bei körperlichen oder psychischen Leiden

Wenn Du Dich nicht gut fühlst, Kummer und Sorgen hast oder an psychischen Krankheiten (z.B. Depressionen) leidest, solltest Du vom Drogenkonsum absehen. Der Rausch einer Droge verstärkt zumeist nur den augenblicklichen Gefühlszustand. Ein Sich-besser-fühlen durch den Konsum von Drogen geht meistens nach hinten los und kann mitunter zu Psychosen führen.