news

Alk – fast ein medizinisches Sachbuch (Simon Borowiak)

Simon Borowiak hat es mit seinen als Sachbuch getarntem Erfahrungsberichten geschafft, einen leicht verständlichen und schnell zu visualisierenden Blick in das Thema Alkohol zu bringen. Sein Schwerpunkt liegt auf dem Thema Sucht und Entzug, den er mit einer großen Portion Humor, ohne Wehleidigkeit und Betroffenheit beschreibt.

Borowiak nimmt kein Blatt vor den Mund und nennt die Kinder beim Namen; er weiß wovon er spricht, schreibt er doch über seinen eigenen Entzug. Er weiß, wie es in den Kliniken von innen aussieht; als Patient, nicht als Besucher. Er kennt sich aus, wenn es um Therapien und Selbsthilfegruppen geht. Und er kennt vor allen Dingen eines: das Selbstbelügen von Alkoholikern und wie schnell man in eine Abhängigkeit rutschen kann. Der Klappentext beschreibt es wunderbar: Alk ist das Buch für alle, die schon mal einen heben.

Alk – fast ein medizinisches Sachbuch
Simon Borowiak
2006 Eichborn AG
ISBN: 3-8218-5644-0




Dieses Buch bei Amazon kaufen


Verwandte Themen auf Drug Infopool: