news

Drogennotfälle (Michael Soyka)

Michael Soyka ist Facharzt für Psychatrie, Psychotherapie und Neurologie und hat in Zusammenarbeit mit dreizehn Autoren das im handlichen Format erschienene Buch „Drogennotfälle“ herausgegeben. Hierbei wird schon klar, dass die Publikation Fachleute wie Notfallärzte, Therapeuten und Suchtmediziner anspricht.

Ausgehend von Grundlagen wie die Definition von Drogen, Drogennotfällen und Diagnostik werden die wichtigsten Substanzen hinsichtlich der Wirkung, Überdosierung, Entzugssymptomen und Therapie behandelt. Allen voran und sehr ausführlich der Alkohol. Sehr löblich und nicht gerade deswegen auch für Nichtmediziner (die gern mal das ein oder andere Wort nachschlagen möchten) ein wichtiger und interessanter Bestandteil des Buches.

Die letzten Teile des Buches widmen sich dem Notfallmanagement sowie Drogennofällen bei Kindern, Jugendlichen und Frauen, haben aber nur behandelte Charakteristik und sind daher für den Nichtmediziner zwar interessant aber schwer verständlich und somit nicht anwendbar.

Gerade jedoch wegen dieser spezifischen Informationen und wichtigen Hinweise zu diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen kann „Drogennotfälle“ für die im ersten Absatz genannte Zielgruppe als Standard(nachschlage)werk empfohlen werden.

Drogennotfälle: Diagnostik, Klinisches Erscheinungsbild, Therapie (Broschiert)
Michael Soyka
ISBN: 978-3-7945-2595-9
Schattauer Verlag




Dieses Buch bei Amazon kaufen


Verwandte Themen auf Drug Infopool: