news

Rauschzeichen (Steffen Geyer / Georg Wurth)

Wenn zwei Hanf-Verfechter ein Buch zu Canabis veröffentlichen, erwartet man eine etwas einseitige Abhandlung. Das dies nicht so ist, kann man der Erfahrung der beiden Autoren zu Gute legen. Georg Wurth ist Leiter des Deutschen HandVerbands, Steffen Geyer ein Mitarbeiter derselben Institution und studierter Rechtswissenschaftler.

Das gut 200seitige Taschenbuch beleuchtet nahezu alles zum Thema Cannabis. Bewunderswert ist die objektive Herangehensweise, die man von Cannabis-Freunden so selten erlebt. Neben der kleinen Kulturgeschichte des Rauschmittels, werden natürlich die positiven und negativen Wirkungen abgehandelt, dazu soziologische Aspekte in Betracht gezogen und die Nutzung der Pflanze als Rohstoff beziehungsweise deren Wirkstoffe in der Medizin. Das letzte Drittel des Buches widmet sich dann ganz dem gesellschaftspolitischen Umgang mit Cannabis.

Rauschzeichen
Steffen Geyer / Georg Wurth
2008 Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 3-4620-3999-7




Dieses Buch bei Amazon kaufen


Verwandte Themen auf Drug Infopool: