news

Cannabis in der Medizin: Michigan legalisiert

Der US-Staat Michigan wird in Zukunt die medizinische Verwendung von Cannabis legalisieren. Damit ist er der bisher dreizehnte Staat in den USA, der dieses Gesetz erlässt. Die Wähler in Michigan nahmen die Gesetzesvorlage Anfang November mit großer Mehrheit an.

Das bald in Kraft tretende Gesetz hebt für registrierte Patienten staatliche Strafen beim Kauf, dem Anbau und der Verwendung kleiner Cannabismengen auf. Die Gesetzesvorlage wird registrierte Patienten, die Cannabis verwenden, vor staatlicher Strafverfolgung schützen, es werden jedoch keine legalen Abgabestellen für die Droge eingerichtet. So reiht sich Michigan in die Reihe der anderen zwölf Staaten Alaska, Arizona, Colorado, Hawaii, Kalifornien, Maine, Neumexiko, Nevada, Oregon, Rhode Island, Vermont und Washington ein, die bereits die medizinische Verwendung von Cannabis legalisiert haben.

Quelle: IACM





Verwandte Themen auf Drug Infopool:

Ein Kommentar

  1. avatar comment-top

    Cannabis in der Medizin: Michigan legalisiert — Drogen Informationen bei Drug Infopool

    comment-bottom

RSS Feed für Kommentare in diesem Beitrag.

Sorry, Kommentare geschlossen