36 Views 1 Comments

Spice enthält chemischen Zusatz JWH-018

Drug Infopool Letztes Update:
15. Dezember 2008
37 1

Laut einer aktuellen vom Drogenreferat der Stadt Frankfurt in Auftrag gegebenen Analyse des Frankfurter Unternehmens THC Pharm ist die berauschende Wirkung von Spice (siehe auch Rauschmittel: Spice) auf das synthetische Cannabinoid JWH-018 zurückzuführen, was in den Mischungen in verschiedenen und stark schwankenden Konzentrationen nachgewiesen worden ist.

JWH-018 wirkt ähnlich wie der in Cannabispflanzen enthaltene Wirkstoff Tetrahydrocannabinol und dockt an die gleichen Rezeptoren im Gehirn an. Über Folgen von Langzeitkonsum und andere mögliche Nebenwirkungen ist derzeit nichts bekannt.

>>> Drogenreferat Frankfurt/Main